Spendenübergabe: 1.100 Euro für verfolgte Journalisten in der Türkei

Eine Spende von 1.100 Euro konnte Osman Osman Okkan vom Kulturforum Türkei Deutschland am 17. Mai im Rathaus-Restaurant Consilium entgegennehmen. Das Geld kommt dem Rechtshilfefonds für verfolgte türkische Journalisten zugute, mit dem das Kulturforum Kolleginnen und Kollegen in der Türkei und ihre Familien unterstützt.

1.100 Euro für den Rechtshilfefonds des Kulturforums Türkei Deutschland, v.l.n.r.: Corinna Blümel, Josef Rayes, Tina Schwiering, Osman Okkan, Frank Überall, Ralf Kabelka. Foto: Christian Esser, DJV

Die Sammlung ist Ergebnis der Benefiz-Veranstaltung vom 1. März: Unter dem Motto  „Wichtigschreiber trifft Witzigschreiber“  hatten sich der Kölner Comedian Ralf Kabelka (heute show, Neo Magazin Royale) und Frank Überall, DJV-Bundesvorsitzender und KJV-Mitglied, über das Verhaltnis von Journalismus und Satire unterhalten. Die KJV gehörte neben dem Lions Club Köln-Laetitia und dem Consilium zu den Veranstaltern.

Zur Spendenübergabe trafen sich die Beteiligten im Consilium: Neben Osman Okkan, Ralf Kabelka und Frank Überallt waren KJV-Vorsitzende Corinna Blümel, Tina Schwiering (Lions Club Köln-Laetitia) und Consilium-Chef Chef Josef Rayes dabei.

%d Bloggern gefällt das: