Der Gewerkschaftstag 2020: Sind Sie dabei?

Am Samstag (22. August 2020, 10:00 bis ca. 16:30 Uhr) findet der Gewerkschaftstag des DJV-NRW statt – erstmals digital als reine Videokonferenz. Der KJV-Vorstand lädt Sie herzlich zur Teilnahme ein.
 
Leider kommen die KJV-Schilder auf den Tischen in diesem Jahr nicht zum Einsatz. Wir können Sie auch nicht damit locken, dass Sie mit Kolleginnen und Kollegen aus der KJV und anderen Regionen netzwerken können. Dafür sparen Sie sich diesmal die Fahrerei und können bequem von Zuhause aus teilnehmen.

Warum Sie dabei sein sollten

Der Gewerkschaftstag ist die offene Mitgliederversammlung des DJV-NRW und bietet Ihnen als Mitglied die Möglichkeit, über die Belange des Landesverbands mitzubestimmen.

 
In diesem Jahr wählen wir turnusgemäß die Mitglieder der Fachausschüsse. Zudem werden die Delegierten für den Verbandstag 2020 gewählt. Auch mit diesen Wahlvorgängen entscheiden die Teilnehmerinnen und Teilnehmer des Gewerkschaftstags darüber, wie und an welchen Themen der DJV auf Landes- und Bundesebene arbeitet. 

Wo Sie die wichtigen Informationen finden

Der Landesverband hat gestern eine Rundmail mit den wesentlichen Informationen zum Gewerkschaftstag verschickt. Unnhängig davon, ob Sie sich schon per Mail angemeldet haben oder nicht: Bitte registrieren Sie sich, wie in der Mail des DJV-NRW beschrieben, damit Sie am Samstag dabei sein können. Falls Sie nicht teilnehmen wollen, helfen Sie dem Landesverband, wenn Sie in der betreffenden Mail auf den entsprechenden Button klicken.
 
Die Unterlagen zum Gewerkschaftstag haben Sie mit den JOURNAL 4/20 erhalten. Die digitale Fassung der Versammlungsmappe mit allen wichtigen Unterlagen und Informationen finden Sie unter www.djv-nrw.de/gt20 (im Downloadbereich rechts unten). 
 
Falls Sie Fragen haben, wenden Sie sich bitte per Mail an das Team des DJV-NRW unter gewerkschaftstag@djv-nrw.de.
 
Wir würden uns freuen, wenn die KJV auch beim virtuellen Gewerkschaftstag zahlenmäßig stark vertreten wäre.
 
%d Bloggern gefällt das: