Große Oper, viel Theater?

Carola Horster (3. v.r.) vermittelte mit Begeisterung, was große Bühnenbauten heute leisten können und wo die Probleme bei Neubauten und Sanierungen liegen. | Foto: Corinna Blümel

Wer Kölnerinnen und Kölner auf das Thema Opernbau anspricht, erntet Reaktionen zwischen Frust und Häme. Kein Wunder. Als die KJV die Baustelle der Oper im September 2013 besuchte, war man noch gewiss, den Riphahn-Bau am Offenbachplatz im Zeitplan zur Spielzeit 2015/16 wieder zu eröffnen. Heute weiß man, dass das Trauerspiel um die Sanierung der Köln Oper noch eine ganze Weile dauern wird. 

Wie tröstlich zu erfahren, dass andere Opernbauten auch ihre Probleme haben: Das erfuhren Teilnehmerinnen und Teilnehmer der KJV bei einer exklusiven Führung durch eine Ausstellung im Museum für Angewandte Kunst Köln (MAKK): Große Oper – viel Theater? Bühnenbauten im europäischen Vergleich“.

„Große Oper, viel Theater?“ weiterlesen

Auf Zeitreise durchs alte Cöln

Blick auf das linke Rheinufer zur Kaiserzeit: Screenshot TimeRide.de

Wie sah es zur Kaiserzeit in Köln aus? Das konnten Kolleginnen und Kollegen der KJV im März und im April bei zwei Besuchen von TimeRide erleben. Bei einer simulierten Fahrt in einem alten Straßenbahnwagen ging es mit VR-Brille durch das „alte Cöln“. Auf einer Strecke entlang der Frankenwerft am linken Rheinufer, durch Bischofsgartenstraße und Bechergasse bis zum Alter Markt ließ sich das Leben und Treiben vor mehr als hundert Jahren erahnen, begleitet vom Geruckel und den  Fahrgeräuschen der Bahn, von Gesprächsfetzen der Passanten und ein bisschen Alltagslärm der damaligen Zeit. „Auf Zeitreise durchs alte Cöln“ weiterlesen

 Alle Jahre wieder: Mitgliederversammlung der KJV

Am 12. Februar 2019 war es wieder soweit – die alljährliche Mitgliederversammlung stand an. In diesem Jahr hat die Kölner Journalisten-Vereinigung turnusmäßig wieder einen neuen Vorstand gewählt.

Die Versammlung bestätigte die freie Journalistin Corinna Blümel erneut als Vorsitzende im Amt. Angelika Staub trat nicht mehr als stellvertretende Vorsitzende an. Stellvertreter ist nun Sebastian Bauer, Pressereferent bei der KVB (ab 1. April 2019 Redakteur bei Palmer Hargreaves). Um die Finanzen kümmert sich weiterhin Herwig Knips, ehemaliger WDR-Redakteur und Rentner.

Wir bedanken uns bei Angelika Staub für ihre intensive Arbeit als stellvertretende Vorsitzende.

Wiedergewählt wurden die Beisitzerinnen und Beisitzer „ Alle Jahre wieder: Mitgliederversammlung der KJV“ weiterlesen

Willkommen

Mit Veranstaltungen zu berufsrelevanten Themen möchten wir unseren Kolleginnen und Kollegen vor Ort die Vernetzung erleichtern. Unsere nächsten Termine gibt es hier. Was wir in jüngerer Zeit gemacht haben, ist unten nachzulesen.

DJV-Leistungen wie Rechtsberatung, Presseausweis oder Beitragseinstufung für Mitglieder sind auf den Seiten des Landesverbandes zu finden: www.djv-nrw.de.