Neuer Vorstand

Die Kölner Journalisten-Vereinigung (KJV) hat am 9. Februar 2011 einen neuen Vorstand gewählt. Die Mitgliederversammlung bestätigte die Corinna Blümel als Vorsitzende und Dr. Frank Überall als ihren Stellvertreter.

Corinna Blümel arbeitet als freie Journalistin für Print und Online, zu ihren inhaltlichen Schwer­punkten gehört die Berichterstattung über Medien und Journalismus. Der Politikwissenschaftler Dr. Frank Überall ist ebenfalls freier Journalist und arbeitet im Tagesaktuellen für Hörfunk, Fernsehen, Print und Online. Sein Hauptauftraggeber ist der WDR. Darüber hinaus hat er einen Lehrauftrag an der Universität Düsseldorf.

Im Amt bestätigt wurden auch Herwig Knips (Redakteur WDR) als Schatzmeister sowie die Beisitzer Jürgen Diethold (Rentner, ehemals Kölner Stadt-Anzeiger), Patrik von Glasow (GFIU-Unternehmensberatung), Sven Hamann (Rentner, ehemals Kölner Stadt-Anzeiger), Monika Hoegen (freie Journalistin) und Thorsten Keller (Kölner Stadt-Anzeiger).

Drei weitere Beisitzerinnen und Beisitzer sind neu im Vorstand: Christel Boßbach (Deutschlandfunk), Stefan Dege (Deutsche Welle) und Angelika Staub (freie Journalistin). Sie folgen auf die Kollegen, die nicht zur Wiederwahl angetreten waren: Torsten Fischer (Redakteur WDR/ARD/EinsFestival), Klaus Harke (Rentner) und Steffen Heinze (Deutsche Welle).

%d Bloggern gefällt das: